Patientenakten

Einführung in die Grauzone: Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Kliniken und Rehabilitationszentren verfügen über Patientenakten. Um eine optimale Versorgung zu gewährleisten, muss der Gesundheitsdienstleister die richtigen Informationen zur richtigen Zeit zur Verfügung haben. Datenschutz und Sicherheit sind oberstes Gebot. Um keine Zeit mit administrativen Aufgaben zu verschwenden, ist die Digitalisierung die Lösung.

Benutzerfreundliche Akte

Einrichtungen des Gesundheitswesens arbeiten häufig mit einem elektronischen Patientendossier oder einem elektronischen Klientendossier, in dem alle Informationen digital erfasst werden. Dennoch sehen wir in Einrichtungen des Gesundheitswesens häufig noch Papierakten aus der Vergangenheit, die aufgrund der langen Aufbewahrungsfrist immer noch Teil der Informationsflüsse im Gesundheitswesen sind. Durch die Digitalisierung können Sie das Papierarchiv abschaffen, so dass der frei werdende Platz für andere Zwecke genutzt werden kann. Reduzieren Sie die Zeit für die Suche nach der richtigen Patientenakte. Mit nur wenigen Mausklicks haben Sie schnellen und effizienten Zugriff auf das digitale Dossier.

Vorteile

  • Finden Sie schnell und ortsunabhängig die richtige Patientenakte.
  • Benutzerfreundliche Beratung.
  • Wertvoller Platz wird freigesetzt.
  • Verknüpfung mit Ihrem KIS, EPD oder ECD-System.
  • Nur für autorisierte Mitarbeiter.
  • Richtlinien zur Aufbewahrung und Löschung festlegen.
  • Bekommen Sie Ihre Dateien wieder in den Griff!

Keine Behinderung beim Digitalisieren

Wir transportieren die Krankenakten von Ihrem(n) Standort(en) zu Archive-IT im Exklusivtransport. Sie benötigen eine Datei schnell oder unerwartet während des Digitalisierungsprozesses? Fordern Sie es als Priorität über unsere Software an. Während der Bürozeiten haben Sie die Datei innerhalb von 1,5 Stunden digital zur Verfügung! Auf diese Weise werden Sie während des Digitalisierungsprozesses wenig bis keine Unannehmlichkeiten erleben.

Eine Übersicht

Sobald die Dateien digitalisiert sind, ist es möglich, sie mit Ihrem System zu verknüpfen, z. B. mit HIX von Chipsoft. So wird die papierne Vergangenheit mit dem neuen, digitalen Wachstum integriert. Unsere jahrelange Erfahrung mit der Verknüpfung unserer Software mit KIS-, EPD- oder ECD-Systemen hat dafür gesorgt, dass eine benutzerfreundliche Möglichkeit zum Suchen und Finden von Dateien geschaffen wurde, die schnell und einfach ist. Eine Übersicht mit allen medizinischen Informationen aus der Vergangenheit und Gegenwart.

Digitalisiert; und jetzt?

Die Digitalisierung allein reicht nicht aus. Mit intelligenter Technologie können die Dateien in wertvolle Informationen umgewandelt werden. Verknüpfen Sie Metadaten mit Dokumenten, wie z. B. das Datum der letzten Behandlung. Dies macht es sehr einfach, eine gute Aufbewahrungsrichtlinie einzurichten und Dateien zu vernichten, wenn die Frist abgelaufen ist. Möchten Sie recherchieren und benötigen Sie bestimmte Informationen aus verschiedenen Dateien? Kein Problem! Die Software ermöglicht es, Ergebnisse aus verschiedenen Dateien in einer Ergebnisübersicht darzustellen. All dies wird als Datenanreicherung oder Vitalisierung bezeichnet.

Archive-IT hat mehrere Plattformen entwickelt, um alle Informationen ordnungsgemäß zu archivieren. Von der einfachen Verwaltung digitaler Dateien bis hin zu einem umfassenden System für das Records Management. Eigenständig oder integriert in Ihre eigene Anwendung. Sie möchten mehr über digitale Archivierung erfahren? Lesen mehr!

Datenschutz und Sicherheit

Patientenakten enthalten datenschutzrelevante Informationen, die jederzeit geschützt werden müssen. Für Sie als Gesundheitseinrichtung, aber auch für den Patienten. Archive-IT arbeitet nach den höchsten Sicherheitsstandards. Wir sind zertifiziert für ISO 27001 (Informationssicherheit) und ISO 9001 (Qualitätsmanagement von Prozessen). Weitere Informationen darüber, wie Archive-IT mit Informationssicherheit umgeht, finden Sie auf unserer Sicherheitsseite.

Kosten

Die Kosten für das Digitalisieren von Patientenakten hängen von einer Reihe von Indikatoren ab. Auf der Basis einer Reihe von Kennzahlen erarbeitet ein Berater von Archive-IT einen Vorschlag für Sie. Das Beratungs- und Einführungsgespräch ist unverbindlich. Wir kommen gerne zu Ihnen und schauen uns Ihren Standort an, oder besprechen die Situation mit Ihnen aus der Ferne. Ein Treffen, um Ihre Wünsche zu besprechen, ist wertvoll, weil es mehrere Optionen gibt. Kontaktieren Sie uns oder füllen Sie das untenstehende Kontaktformular aus und Sie erhalten ein maßgeschneidertes und unverbindliches Angebot.

Schritt-für-Schritt-Plan

Das Digitalisieren Ihrer Patientenakten bei Archive-IT erfolgt nach folgenden Schritten:

  1. Inventar
  2. Angebot
  3. Vereinbarung & Planung
  4. Transport
  5. Anmeldung
  6. Scan-Vorbereitung und Bereinigung
  7. Digitalisieren
  8. Beleben
  9. Exportieren
  10. Vernichten/Lagern/Rücksenden

Ausführliche Informationen über den Stufenplan finden Sie hier.

Interessiert?

Füllen Sie das Formular aus und vereinbaren Sie einen (Online-)Termin mit einem unserer Mitarbeiter. Weitere Fragen? Fordern Sie hier weitere Informationen an.

Reference

Weitere Informationen anfordern