In unserem Abschnitt: ‚Der Mitarbeiter stellt sich vor‘ zeigen wir gerne, welche Menschen hinter unserer Organisation stehen. Archive-IT setzt sich täglich dafür ein, Organisationen beim Übergang von einer Papier- zu einer digitalen Arbeitsumgebung zu unterstützen. Darüber hinaus wird Software entwickelt, um eine sichere, digitale Zugänglichkeit zu gewährleisten. Aber wer macht was? Und was sind die Beweggründe der Mitarbeiter des Archive-IT-Teams? Zeit für einen Blick hinter die Kulissen.  

In der „Mitarbeider stellt sich vor“ vom Mai wurde Séverine Degives von Joan Westendorff nominiert. Wir möchten Ihnen Séverine vorstellen!

Wie sind Sie bei Archive-IT gelandet?

„Vor siebzehn Jahren begann ich bei Jalema Belgien zu arbeiten. Zu dieser Zeit war Jalema für die physische Archivierung von Dokumenten zuständig. Archive-IT Belgien wurde 2018 gegründet. Archive-IT übernahm dann einen großen Teil der Dienstleistungen von Jalema Belgium und fügte Digitalisierungs- und ICT-Lösungen hinzu. Danach begann ich für beide Unternehmen zu arbeiten. Das war eine großartige Gelegenheit für mich, meine Arbeit zu diversifizieren. Ich habe jetzt eine feine Trennung zwischen meiner Arbeit für Jalema und Archive-IT.“

Können Sie mir etwas über Ihre derzeitige Position sagen?

„Mein Job ist ziemlich vielseitig, eigentlich bin ich ein Mann für alles. Ich befasse mich mit Buchhaltung, Steuern, Versicherung, Gebäuden, Fahrzeugen, Personalwesen und so weiter. Im Grunde genommen gehört alles außer dem Handel zu meinem Job. Ich bin auch direkt an Scan-Projekten beteiligt. Dies kann sowohl am Standort des Kunden als auch bei uns selbst geschehen.“

Wie sieht Ihr durchschnittlicher Tag aus?

„Ein großer Teil meines Tages ist die Buchhaltung. Denken Sie an Fakturierung, Zahlungen, Budgetierung, Berichterstattung, Gehälter und so weiter. Sehr unabhängig und seriös. An einem durchschnittlichen Tag arbeite ich auch regelmäßig mit dem Vertrieb zusammen, sowohl intern als auch extern. Dieser soziale Aspekt der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Kollegen ist mir sehr wichtig!“

Woher nehmen Sie die Zufriedenheit während Ihrer Arbeit?

„Wie die meisten Buchhalter mag ich Pünktlichkeit und Genauigkeit. Wenn die Zahlen korrekt sind, die richtigen Ziffern und Nummern eingegeben wurden und eine rechtzeitige Lieferung erfolgt ist, dann macht das meinen Tag erst recht froh!“

Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?

„In 10 Jahren werde ich mich immer noch bei Archive-IT und Jalema arbeiten sehen. Ich bin seit 17 Jahren sehr zufrieden und ändere nie eine Siegermannschaft! Natürlich möchte ich mich intern definitiv weiter entwickeln. Ich sehe das eher in Richtung Kommunikation und Sozialarbeit, wo ich meine administrative und logistische Arbeit mit einer neuen Herausforderung weiter ausbauen kann. Nicht das zu tun, was ich immer getan habe, sondern auch offen zu sein für neue Chancen und Herausforderungen! Aufgrund der Dynamik von Archive-IT denke ich, dass diese Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung durchaus möglich sind.“

Schön zu wissen: Séverine ist sehr sportlich! In ihrer Freizeit ist sie sehr beschäftigt mit Laufen und außerdem nimmt sie auch an Triathlons teil. Sie trainiert 3- bis 6-mal pro Woche, so dass dies viel Disziplin erfordert. Sie hat bereits 6 Marathons und 1 Iron Man auf dem Buckel!

Für den nächsten Monat können Sie jemanden nominieren. Wen möchten Sie nominieren und warum?

„Für die ‚Mitarbeiterin stellt sich vor‘ vom Juli nominiere ich Christine. Ich arbeite oft mit ihr für den Personalbereich und bin neugierig auf ihre Motive und Motivation!“

Newsletter abonnieren